Die Therapie erfolgt vollständig bekleidet.


Auf einer Liege wird via zwei Beintests die Lage des Atlas und des Becken ermittelt.

Bei einer Verschiebung des Atlases, wird dieser mit einem energetischen Impuls zentriert.
Der energetische Impuls versetzt den Atlas in seine Eigenschwingung und schwingt die ganze Wirbelsäule hinunter.

Um die optimale Wirkung erreichen zu können, muss man danach ca. 20 Minuten liegen.

Nach der Ruhephase wird nochmals kontrolliert, ob der Atlas zentriert geblieben ist.